Reinischkogel-Rundweg

Randlofen Wanderer am Reinischkogel Kapelle am Reinischkogelgipfel

Der Reinischkogel-Rundweg (Weg Nr. 61, 23, 555,551) ist eine schöne Wanderung durch die Wälder am Reinischkogel zum Reinischkogel Gipfel. Durch die höhere Lage und den schattigen Weg, eignet sich diese Wanderung auf für heiße Tage.

Vom Klugbauer geht es zuerst zum roten Kreuz und dann weiter zum Aiblwirt. Dort biegt man auf den Weg 555 ab und geht nun am Bergrücken, vorbei am Randlofen bis zum Reinischkogelgipfel. Vom Reinischkogelgipfel führt der Weg zurück zum Klugbauer, unterwegs kann man noch beim Klugveitl einkehren.

Die Aussicht ist meistens durch das weitläufige Waldgebiet eingeschränkt. Hat man jedoch freie Sicht kann man z.B. beim Aibl Richtung Obersteiermark, und am Reinischkogelgipfel bis nach Slowenien sehen.

Folgendes bietet der Reinischkogel-Rundweg:

  • Gehdauer: ca. 3 Stunden (13,6 km)
  • Höhenmeter: 420 m
  • Gasthäuser am Weg (Jause ist trotzdem empfehlenswert) 
  • Schattige Wanderung durch Wälder
  • Gipfelkreuz und Kapelle mit Friedensglocke am Reinischkogel

Hier finden Sie Bilder vom Reinischkogel-Rundweg

Hier können Sie diese Seite als .pdf Datei downloaden.

Anfahrt von Ligist:  Fahren Sie Richtung "Oberwald". Beim Enzianhof und Moserweber noch vorbei immer weiter zum "Klugbauer".

Ligist -
der Beginn der
Schilcherweinstraße

Zimmeranfrage:

Anreise am:
Abreise am:
Lipizzaner-Heimat
Tourismusverband Ligist | 8563 Ligist 22, West-Steiermark (Österreich) | Telefon: +43(0)3143-22 29-0 | tourismus@ligist.info - www.ligist.info