Marktplatz und Kirche 

Gemeindeamt am Marktplatz Der Marktplatz von Ligist Die Kirche in Ligist

Der Ligister Marktplatz ist von schönen Bürgerhäusern umrahmt.

Vom Pfarrhof mit dem Kriegerdenkmal am oberen Ende bis zum Gemeindeamt am unteren erstreckt sich ein teilweise den Fußgängern vorbehaltener Platz.

Mittelpunkt ist der vom Krottendorfer Bildhauer Alfred Schlosser geschaffene Walcher-Brunnen mit in Stein gehauenen Sprüchen des Ligister Mundartdichters und Roseggerpreisträgers Eduard Walcher.

Über die Sommermonate ist auf dem Marktplatz der Gemeinde-Maibaum mit seinen vielfältigen, auf den Ort bezogenen Tafeln ein weiterer optischer Anziehungspunkt.

 

Hier können Sie diese Seite als pdf-Datei downloaden.

Ligist -
der Beginn der
Schilcherweinstraße

Zimmeranfrage:

Anreise am:
Abreise am:
Lipizzaner-Heimat
Tourismusverband Ligist | 8563 Ligist 22, West-Steiermark (Österreich) | Telefon: +43(0)3143-22 29-0 | tourismus@ligist.info - www.ligist.info