Hallstattzeitliches Museum - Großklein

Die Dauerausstellung „Erde – Feuer – Eisen. Wenn Gräber erzählen…“ vermittelt einen geschichtlichen Überblick über die Region um Großklein und präsentiert Funde von der Jungsteinzeit bis ins späte Mittelalter.

In umfassender Weise wird dabei die Besiedlung um den Burgstallkogel während der Hallstattzeit (ältere Eisenzeit ca. 800 – 450 v. Chr.) gezeigt. Neben Nachbildungen der weltweit berühmten Bronzemaske und den Bronzehänden sind vor allem Keramik- und Werkzeugfunde ausgestellt. Schautafeln vermitteln einen guten Überblick über die Ausgrabungen und Höhepunkte dieser Epoche am Burgstallkogel.

In der Sonderausstellung „Kult auf Rädern“ sind dieses Jahr meisterhafte Bronzerepliken von Kultwägen aus der Bronze- und Hallstattzeit (u.a. der Strettweger Wagen und der Sonnenwagen von Trundholm u.a.) sowie der Nebra-Himmelscheibe des Künstlers Gert Albrecht aus Judenburg zu sehen. Zudem ist das Original-Wagenbrandgrab eines Keltenkriegers aus dem 3. Jhd. v. Chr.
ausgestellt.

All diese Objekte erzählen uns interessante Geschichten, wenn wir ein wenig in sie hineinschauen. Der Besucher kann sich im Museum an der Schönheit der gefundenen Schätze und kunstvollen Alltagsgegenstände aus einer fernen Zeit erfreuen, das Handwerksgeschick und den Erfindungsreichtum unserer Vorfahren bestaunen und ihre Rätsel und Geheimnisse erforschen.

Auf dem Archäologischen Themenwanderweg vom Museum zum Hallstattzeitlichen Gehöft auf dem Burgstallkogel wandelt man in den Spuren der Ahnen und kann den Hauch der Urgeschichte erspüren und sich inspirieren lassen, eintauchen in die Lebenswelt der frühen Kelten und Geschichte erleben - meditativ, kreativ und sinnlich. Durch Schautafeln auf dem Weg wird die Wanderung informativ ergänzt.

Öffnungszeiten:
01.04. - 31.10.2016
Mittwoch - Sonntag und Feiertag:
10.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 17.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung!

Kontakt:
Hallstattzeitliches Museum
Großklein
8452 Großklein
Mobil: +43 (664) 27 14414
e-mail: museum@grossklein.gv.at
www.grossklein.gv.at

Ligist -
der Beginn der
Schilcherweinstraße

Zimmeranfrage:

Anreise am:
Abreise am:
Lipizzaner-Heimat
Tourismusverband Ligist | 8563 Ligist 22, West-Steiermark (Österreich) | Telefon: +43(0)3143-22 29-0 | tourismus@ligist.info - www.ligist.info