Graz

Graz - Slow Down

So. Jetzt bitte das Tempo drosseln. Danke. Graz ist keine Stadt
für den Laufschritt. Dafür ist der historische Stadtkern einfach zu
klein.

Aber eine richtig gute Stadt ist ja auch nicht dazu da, dass man
sie durcheilt; sie ist nicht nur zum Arbeiten da, nicht nur zum
Shopping, sie ist im Idealfall so etwas wie ein vergrößertes
Wohnzimmer, in dem man sich gerne aufhält. Weil es da was zu
schauen gibt, weil man sich wohl fühlt, weil es Platz für die ganze
Familie und auch noch für ein paar ausgesuchte Gäste bietet. Und
weil man immer ein Plätzchen findet, an dem sich herrlich lümmeln
lässt.

Das Wohnzimmer der Grazer ist jetzt wieder viel gemütlicher
geworden. Im Lieblingsgastgarten lässt sich wieder leichter ein
Platz ergattern, und den auf ihre Lebensqualität so versessenen
Grazern ist das ganz recht so. Rund um das Kulturhauptstadtjahr
und seine Nachbeben war das nicht immer ganz so einfach, und so
sehr die Grazer das urbane Vibrieren ihrer Stadt genossen haben:
Ein bisserl ruhiger ist es eigentlich auch ganz schön.
Wer Mitteleuropa erleben will, muss Graz besuchen.

Hier nur einige der Sehenswürdigkeiten:

  • Uhrturm
  • Schlossberg
  • Kunsthaus Graz
  • Murinsel
  • Schlossbergbahn
  • Landeszeughaus
  • Opernhaus
  • Grazer Dom...

Kontakt:
Graz Tourismus
Herrengasse 16
A-8010 Graz
Telefon: +43 (0)316 8075-0
Fax: +43 (0)316 8075-15
Email: info@graztourismus.at
www.graztourismus.at

Hier können Sie diese Seite als .pdf Datei downloaden.

Fotos: copyright graz tourismus

Ligist -
der Beginn der
Schilcherweinstraße

Zimmeranfrage:

Anreise am:
Abreise am:
Lipizzaner-Heimat
Tourismusverband Ligist | 8563 Ligist 22, West-Steiermark (Österreich) | Telefon: +43(0)3143-22 29-0 | tourismus@ligist.info - www.ligist.info